Indikationen Kardiologie/Angiologie

Unsere Stärke ist die Interdisziplinarität. Sollten Sie neben Ihrer kardiologischen Erkrankung orthopädische Erkrankungen und/oder neurologische Erkrankungen haben, therapieren wir Sie aufgrund unserer Facharztkompetenz unter höchsten Sicherheitsmaßstäben.

Unsere Experten helfen Ihnen bei gesundheitlichen, beruflichen, sozialen oder psychischen Problemen nach:

 

  • einem Herzinfarkt
  • einer Bypassoperation
  • einer Herzklappenoperation
  • einer Herztransplantation
  • sonstigen Herzoperationen
  • einer Operation an den großen Gefäßen
  • einer Versorgung mit einem Schrittmacher oder internen Defibrillator
  • einer akuten Herzmuskelschwäche
  • entzündlichen Herzerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • einer Lungenembolie 

Außerdem ist eine kardiologische Rehabilitation möglich bei:

 

  • Herzkranzgefäßerkrankungen ohne akuten Herzinfarkt
  • Erweiterung eines Gefäßes mit und ohne Einsetzen einer Gefäßstütze (eines Stents)
  • peripheren arteriellen Durchblutungsstörungen
  • Venenthrombosen
  • Hochdruckkrankheit
  • ausgeprägtem metabolischem Syndrom (Übergewicht mit Fettstoffwechselstörung, Zuckerkrankheit und hohem Blutdruck).

Gern beraten wir Sie telefonisch oder persönlich im Zentrum für ambulante Rehabilitation.

Kontakt Dr. Mahic-Zikic